Aikido

Brugg

gallery/logo-01b2619c

Die Trainer des Aikido-Brugg

 

 

Carlos Lopez

 

 

 

 

 

 

 

 

Carlos Lopez ist am 12.08.1974 in Reus (Spanien) geboren und aufgewachsen. Seit 1986 wohnt er in der Schweiz. 1995 schloss er seine Lehre als Automechaniker ab. Heute arbeitet er in der Kundendienstabteilung eines schweizerischen Automobilimporteurs.

Carlos begann mit Aikido 1993 unter der Leitung von Aikidomeister Harald Wölfle (6.Dan Aikido). Während seiner Aikidolaufbahn zwischen 1998 bis 2002 trainierte er mehrmals wöchentlich beim Aikido Meister Masatomi Ikeda (7.Dan Aikido).

Seit Frühling 2003 trainierte er in Wohlen Aikido unter der Leitung von Francesco Marrella (6.Dan Aikido). Dort gab er auch regelmässig Aikidounterricht für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene. Zusätzlich zum Aikido begann Carlos im Jahre 2001 noch mit dem Judotraining.

Ab dem 16.11.2006 leitete Carlos jeweils donnerstags im Schulhaus Langmatt in Brugg Aikidounterricht in den Räumlichkeiten des Judo - Clubs Brugg.

Seit dem 06.12.2008 ist Carlos Träger des 3. Dans.

Seit dem 01.08.2011 leitet Carlos jeweils montags und donnerstags, (siehe Trainingsplan) Aikidounterricht im neuen Dojo im Schulhauspavillon (beim Fussballfeld) des Schulhauses in Rüfenach.

Seit dem 24.05.2014 ist Carlos Träger des 4. Dans.

 

 

Francesco Nicastro

 

Francesco leitet das Training am Montag

 

 

 

 

 

 

 

 

Serge Sidorov

 

Serge begann mit Aikido im Jahr 2004 in Montreal (Canada), unter der

Leitung von Reynald Fleury (4.Dan Aikido). Nach dem Umzug in die Schweiz

 im Jahr 2008 ist er in Aikido-Brugg eingetreten. Seit 15.12.2015 ist Serge Träger

des 1.Kyus. Serge schätzt Japan und deren Kultur sehr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

gallery/seiza20klein
gallery/serge_photo
gallery/francesco_nicastro